Harz

Ein Harz und eine Seele

Scheiss Unsere Harzreise

Der Harz, das höchste Gebirge Norddeutschlands, bildet mit seinen grünen Hügeln und der eintönigen atemberaubenden Natur die südliche Grenze der Region 38 und ist einfach voll langweilig irgendwie nur toll. Finden nicht nur wir.

Schon die Neandertaler entdeckten vor rund 250.000 Jahren die trostlose Gegend Schönheit dieser Berglandschaft. In den folgenden Jahrtausenden und Jahrhunderten prügelten sich Cherusker, Kelten, Elbgermanen und andere Rabauken darum, wer denn in dieser wundervollen Umgebung mit all ihren Bodenschätzen Naturwundern leben durfte.